• Aktuell
  • Update vom Montag, 16. März: Vereine und Hundeschulen schliessen ihren Übungs- und Clubbetrieb

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://kvak.ch/

Update vom Montag, 16. März: Vereine und Hundeschulen schliessen ihren Übungs- und Clubbetrieb

​Gemäss der neusten Lagebeurteilung des Bundes und des Kantons Aargau vom Montag, 16. März 2020 sind unter anderem alle Freizeitbetriebe aufgefordert, ihren Betrieb bis 19. April 2020 einzustellen. Der KVAK fordert seine Vereinen und Hundeschulen in Übereinstimmung mit den Anweisungen von Bund und Kantonen sowie den Empfehlungen der SKG auf, den Trainings- und Clubbetrieb einzustellen. Wir erwarten von unseren Vereinen und Hundeschulen, dass sie die Anweisungen des Bundes und Kantons einhalten. Versammlungen, Veranstaltungen und Sitzungen sind auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. 

Die Theorie- und Praxisprüfungen zur Erlangung des NHB/AHB und der Halteberechtigung für Hunde mit erhöhtem Gefährdungspotenzial sind bis auf Weiteres ausgesetzt. Ersatztermine werden gesucht, sobald sich eine Entspannung abzeichnet. Der Veterinärdienst des Kantons Aargau hat alle provisorischen Halteberechtigungen, die in den kommenden Monaten ausgelaufen wären, bis zum 31. Dezember 2020 verlängert.

Der SKG-Gruppenleiterkurs des KVAK wird ebenfalls ausgesetzt. Sämtliche weiteren Aktivitäten, namentlich der (Wiederholungskurs für Brevet-Verantwortliche und der Workshop "KVAK in 5 bis 10 Jahren" werden vertagt.

Ähnliche Beiträge

Werbung/Sponsoren

KVAK Banner HappyDogKVAK Banner TUY

kvak.ch © 2020
Auf Facebook folgen