Hundeerziehung

Hundeerziehung
Die Vereine und Hundeschulen des KVAK bieten vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten für alle Altersstufen des Hundes und Bedürfnisse an. Informieren Sie sich hier.

Aargauer Brevet & NHB

Aargauer Brevet, NHB
Das Aargauer Brevet des KVAK strebt ein konfliktfreies Miteinander von Hundehaltern und Nicht-Hundehaltern an. Das Aargauer Brevet ist NHB-anerkannt.

Halteberechtigung

Halteberechtigung Kanton Aargau
Die Halteberechtigung des Kantons für 5 Rassen setzt den Besuch eines Kurses und das Bestehen einer Prüfung voraus. Diverse Vereine des KVAK führen diese Kurse durch.

Kurse/Seminare

Aus- und Weiterbildungen für Trainer, Gruppenleiter, Instruktoren
Der KVAK bietet zahlreiche Kurse und Seminare für Hundehalter sowie Aus- und Weiterbildungen für Trainer, Gruppenleiter und Instruktoren an.

KVAK aktuell

  • Aktuell

Covid-19: Der KVAK empfiehlt…

Die steigenden Infektionszahlen stellen den sicheren Ausbildungs- und Vereinsbetrieb der dem KVAK angeschlossenen Vereine und Hundeschulen im Kanton Aargau in Frage. Der Verband empfiehlt folgende Schutzmassnahmen und Verhaltensregeln:

  • Das bestehende Schutzkonzept muss auf die aktuelle Situation angepasst werden (insb. Erwähnung von Schutzmasken) und ist allen Mitgliedern/Teilnehmern in Erinnerung zu rufen.
  • Kurse/Lektionen usw. können weiterhin stattfinden, wobei auf die allgemeinen Schutzmassnahmen zu achten ist (Distanz, Desinfektion, Verzicht auf Händeschütteln usw.), allenfalls Maskenpflicht und Anpassung des Trainingsplans
  • Kurse/Lektionen in Innenräumen (Hallentraining und Theorieunterricht) ist mit Maskenpflicht möglich.
  • Der Betrieb in Vereinslokalen ist anzupassen (Konsumation nur sitzend, Maskenpflicht). Allenfalls ist eine Schliessung des Vereinslokals in Erwägung zu ziehen.
  • Die Teilnehmer an Trainings usw. und die Anwesenheit in der Clubhütte sind für das Contact Tracing mit Name und Telefonnummer zu registrieren.
  • Übungsmaterial, Stühle, Tische, Türfallen usw. sind regelmässig zu desinfizieren.
  • Prüfungen können unter erhöhten Sicherheitsauflagen durchgeführt werden. Auf Besammlungen und Siegerehrungen ist zu verzichten. Die Prüfungsresultate und Leistungshefte werden den Teilnehmern postalisch zugestellt. Eine Absage der Prüfung ist in Erwägung zu ziehen, namentlich, wenn die Sicherheit nicht gewährleistet werden kann. Prüfungen sollen nach Möglichkeit ohne Zuschauer stattfinden.
  • Auf Versammlungen ist zu verzichten. Für Generalversammlungen ist in Übereinstimmung mit der Covid-19-Verordnung 3 des Bundes, Art. 27 eine schriftliche Durchführung möglich. Vorstandssitzungen sollen nach Möglichkeit virtuell durchgeführt werden.
  • Besonders gefährdete Personen sind von Funktionen zu entbinden.
  • Bei Absagen von Trainings- und Prüfungsteilnehmern ist Grosszügigkeit bei der Rückerstattung walten zu lassen

Als Verband, Vereine, Vorstände, Übungsleiter, Betreiber usw. tragen wir alle eine erhöhte Verantwortung. Wir wollen einen Beitrag leisten, dass die Verbreitung des Virus gebremst wird. Bleibt gesund – schützt euch!

  • Aktuell

Delegiertenversammlung auf dem schriftlichen Weg

Aufgrund der aktuellen Covid-Situation und der stark steigenden Infektionszahlen findet die Delegiertenversammlung vom 23. Oktober 2020 in Menziken nicht statt. Verständlicherweise blieben die Anmeldungen zur Versammlung unter diesen Umständen bis zum Anmeldeschluss tief. Der Vorstand des KVAK hat darum beschlossen, über die traktandierten Geschäfte in Übereinstimmung mit der Covid-19-Verordnung des Bundes auf dem schriftlichen Weg abstimmen zu lassen. Die Unterlagen werden nun vorbereitet und anschliessend an die Präsidenten der Vereine und die Vertreter der Hundeschulen verschickt.

Endlich! Die Gruppenleiter-Ausbildung geht weiter

Gestern Sonntag, 4. Oktober konnte der Lehrgang des KVAK zum SKG-Gruppenleiter nach fast 8-monatigem Unterbruch fortgesetzt werden. Auf dem Programm stand der 3. Praxistag. Die 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren unter Anleitung der Instruktorinnen Verena Lang und Eva Witschi wieder voll bei der Sache in der Vorbereitung auf die Prüfung vom 20. Dezember. Die Ausbildung fand beim SCOG Reinach-Menziken statt.

Weiterlesen
  • Aktuell

Vorankündigung: Gruppenleiterkurs 2021

Nach 2019 und 2020 plant der KVAK auch 2021 die Durchführung eines SKG-Gruppenleiterkurses. Die Daten stehen fest. Die Ausschreibung erfolgt im Verlauf des Oktobers.

Theorieseminare und Theorieprüfung (Datumsänderungen vorbehalten)

23. Januar 2021 Tiermedizin Theorie & Praxis
24. Januar 2021 Hund & Recht, Methodik/ Didaktik (Theorie)
6. Februar 2021Lerntheorie
7. Februar 2021Verhalten des Hundes; Basis & Konflikt/-bewältigung
6. März 2021Theorieprüfung, im Anschluss Methodik/Didaktik (Praxis)


Praxis-Tage, Prüfungsvorbereitung und Praxisprüfung 
(Datumsänderungen vorbehalten)

3. April 2021 Praxistag 1
4. April 2021 Praxistag 2
1. Mai 2021Praxistag 3
2. Mai 2021Praxistag 4
22. Mai 2021Prüfungvorbereitung
5. Juni 2021Praxisprüfung
  • Aktuell

Abendseminar Rassen-Terminologie von Listenhunde und deren Kreuzungen

Im Abendseminar am Freitag, 11. Dezember 2020 führt Sie Referent Harry Meister in die Verhaltens- und Weseneigenschaften der fünf im Aargau gelisteten Hunderassen und Kreuzungen mit diesen Rassen. Sie erfahren Wissenswertes über Eigenschaften, Verhalten, Medizin und die speziellen Bedürfnisse solcher Hunde. Gilt auch als Theoriekurs für Anwärter/innen als Brevet-Instruktoren/innen. Informationen zum Seminar in den nachfolgenden Flyern. Hier geht's zur Anmeldung.

Informationen zum Seminar und Referenten in den nachfolgenden Dateien.

Dateiname: KVAK-LIstenhundeseminar-201211
Dateigröße: 981 kb
Datei herunterladen
Dateiname: KVAK-LIstenhundeseminar-HarryMeister-201211
Dateigröße: 288 kb
Datei herunterladen
  • Aktuell

KVAK-Gründungsmitglied Jakob Meier gestorben

Am 7. September 2020 ist Jakob Meier nach langer Krankheit verstorben. Er war 1979 Gründungsmitglied, von 1979 bis 1984 Vorstandsmitglied und von 1985 bis 1994 Präsident des KVAK. Zusammen mit seiner Frau Margrit Meier-Herde gründete Jakob Meier 1995 die Meiko Heimtierbedarf AG. Der Vorstand entbietet der Familie seine herzliche Anteilnahme.

Im Bild: Jakob Meier (Mitte) anlässlich der Meiko-Firmenübergabe an Hansueli Beer und Philip Frei (2006).

Siehe auch: Todesanzeige

  • Aktuell

Wiederholungskurs Brevet-Instruktoren am 13. September

Am Sonntag, 13. September 2020 findet beim RGM Boningen der jährliche Wiederholungskurs für Brevet- und Listenhunde-Instruktoren KVAK statt. Auf dem Programm stehen neben der Theorie im Brevet-Buch und den Theoriefragen Brevetprüfung die Praxisthemen «Stress-Signale erkennen und damit umgehen» und «unterstützende Massnahmen/Übungen hin zur Ruhe, Aufmerksamkeit und Impulskontrolle». Referenten sind Harry Meister und Eva Witschi. Die Einladung erfolgt persönlich durch das KVAK-Sekretariat. Weitere Interessierte melden sich bitte beim Sekretariat unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

  • Aktuell

KVAK trauert um Werner Haag

 Völlig unerwartet und viel zu früh ist gestern 12. August 2020 Werner Haag verstorben. Die kynologische Gemeinschaft verliert mit ihm einen erfolgreichen Hundesportler, einen gefragten Trainer und Schutzdiensthelfer, einen fairen Leistungsrichter und einen geachteten Freund. Er hatte sich vor erst drei Monaten aus dem Berufsleben zurückgezogen und war nach Österreich übersiedelt. Farewell, Werner!

(Bild: FCI IGP Team Schweiz 2019)

  • Aktuell

Blaualgen: Vorsicht auch in Aargauer Gewässern

Anfang August hat die Meldung von Blaualgen im Neuenburgersee und der tödlichen Vergiftung von sechs Hunden aufgeschreckt und Hundehalter verunsichert. Der KVAK hat beim Amt für Verbraucherschutz des Kantons Aargau nachgefragt, ob auch in Aargauer Gewässern ein Risiko für Mensch und Hund besteht. Nun liegt das entsprechende Merkblatt vor. Demnach kommen Blaualgen generell in stehenden und langsam fliessenden oder gestauten Gewässern vor. Das trifft im Kanton Aargau namentlich auf den Hallwilersee zu. Aktuell ist die Situation unproblematisch. Sie kann jedoch vor allem im Frühling und Herbst kritisch werden. Für das Baden von Mensch und Hund im See ist jederzeit Vorsicht angebracht. Das Merkblatt gibt dazu wichtige Hinweise. Der KVAK bittet alle Vereine und Hundeschulen, Hundehalter darauf aufmerksam zu machen.

Dateiname: Information-Blaualgen-in-Aargauer-Gewasser
Dateigröße: 521 kb
Datei herunterladen

Werbung/Sponsoren

KVAK Banner HappyDogKVAK Banner TUY

kvak.ch © 2020