• 1979

    Gründung der IG Aarau

    Gründungsversammlung vom 2. März 1979 im Hotel Kettenbrücke, Aarau.
    Unter der Leitung von Tagespräsident Erich Hürzeler, SKG Zentralvorstandsmitglied, stimmen 54 Teilnehmer von 23 Sektionen/Spezialklubs der Gründung der Interessengemeinschaft Aargau zu. Ziel und Zweck der IG Aargau ist es:

    • Kynologische Gedanken durch gemeinsames Vorgehen intensivieren.
    • Verständnis zwischen Hundehaltern, Bevölkerung und Behörden verbessern.
    • Neue gesetzliche Verordnungen, welche die Interessen der Hundehalter berühren, zu prüfen, gemeinsam Gegenvorschläge auszuarbeiten und diese bei den Behörden zu vertreten und durchzusetzen.
    • Koordinationsaufgaben innerhalb der kynologischen Organisationen.
  • 1984

    Erste Aargauer Meisterschaft

    Am 3. März 1984 wird in Aarau, organisiert durch den SC OG Aarau, die erste Aargauer Meisterschaft durchgeführt.

    Als Sieger der einzelnen Klassen konnten folgende Hundeführer erkoren werden: Klasse SchH III Hans Peter Gehriger mit Danko von der Schnabelburg, Klasse IPO III Anton Heimgartner mit Eiko von der Schnabelburg, Klasse San H III Josef Wasmer mit Lasso vom Lenzburgerschloss.

  • 1987

    Stetes Wachstum der Erziehungskurse

    Die IG Aargau kann bereits 18 Erziehungskurse mit 520 Teilnehmern verzeichnen. Damit kommt der IG eine zunehmend wichtige Rolle in der Hundeerziehung im Kanton Aargau zu.

  • 1989

    10 Jahre IG Aargau

    Zum 10-jährigen Jubiläum der IG Aargau veröffentlicht der Verband eine Jubiläumsschrift.

    Die IG Aargau zählt 17 SKG Sektionen, 11 SC-Ortsgruppen, 8 Schweiz. Rasseklubs (gemäss Stand der 11. Delegiertenversammlung vom 10. März 1989).

  • 1996

    Umbenennung in KVAK

    Die 18. Delegiertenversammlung der IG Aargau vom 15. März stimmt der Umbenennung in Kantonalverband Aargauer Kynologen (KVAK) und der Statutenrevision zu. Dem KVAK sind 17 SKG-Sektionen, 11 SC-Ortsgruppen und 8 Rasseklubs mit insgesamt 4200 Vereinsmitgliedern angeschlossen. An Erziehungskursen nehmen mittlerweile fast 1000 Hundehalter teil.

  • 2005

    25 Jahre KVAK

    Der KVAK feiert in Schöftland sein 25jähriges Bestehen am 11. und 12. Juni mit einem zweitägigen Fest, Demonstrationen der verschiedenen Sparten und gemütlichem Beisammensein.

  • 2011

    Hundegesetz

    Im Kanton Aargau wird im November über das Hundegesetz abgestimmt.

    Der KVAK ist in die Ausarbeitung des Gesetzes eingebunden und unterstützt das Befürworter-Komitee. Das Hundegesetz wird mit zwei Dritteln angenommen.

  • 2012

    Prüfung für Halteberechtigung

    Die Vorbereitungen auf die Einführung des Hundegesetzes und der Hundeverordnung laufen auf Hochtouren.

    Am 1. Mai tritt Gesetz und Verordnung in Kraft. Der KVAK übernimmt mit der Durchführung der Prüfung für die Halteberechtigung wiederum eine wichtige Rolle bei der Umsetzung.

Werbung/Sponsoren

TUY web 1411kvak banner happydog

kvak.ch © 2017 – Alle Rechte vorbehalten.