• Aktuell

40 Jahre KVAK: feiere mit uns!

kvak 40 Jahre flyer
Der KVAK lädt die ganze KVAK-Community – Präsidenten/innen, Vorstandsmitglieder, Übungsleiter, Geschäftsführer/innen sowie alle Hundführer/innen der KVAK-Vereine und -Hundeschulen und Interessierte am 29. und 30. Juni 2019 zur Jubiläumsfeier nach Aarau.
Programm
Während des ganzen Wochenendes Barbetrieb, Wettbewerb, musikalische Unterhaltung
Samstag
14:30 Uhr Ballonflugwettbewerb
Sonntag
11:00 Uhr offizieller Festakt (separate Einladung)
13:00 Uhr Ballonflugwettbewerb
14:30 Uhr Ballonflugwettbewerb
An beiden Tagen werden Getränke und Verpflegung vom KVAK offeriert. Einladungskarte ausdrucken, ausfüllen und mitbringen. Jede
Karte nimmt am Jubiläums-Wettbewerb teil. Hier Einladungskarte herunterladen.

HTW-Plauschparcours: komm auch!

Flyer Plauschparcours 2019
Am Sonntag, 26. Mai 2019 führt der Hundesport Tägerhard Wettingen seinen HTW-Plauschparcours für jedermann mit Hund durch. Voraussetzungen sind keine erforderlich. Jetzt anmelden!

DV 2019: Vorstand bestätigt und erneuert

kvak dv2019 IMG 9135An der Delegiertenversammlung des KVAK vom 29. März 2019 in Möhlin wurde der Vorstand für eine weitere 3-jährige Amtszeit bestätigt. Wiedergewählt wurden Peter Bieri, Präsident, sowie Eva Witschi, Piero Grasso, René Schweizer und Claudia Oeschger. Für die austretenden Ivo Cathomen und Alois Koch wurden neu Corinne Käser und Silvia Mutter in den Vorstand gewählt.
Die Rechnung 2018 des KVAK schloss mit einem ausgeglichenen Ergebnis, dies auch dank des unerwartet grossen Zulaufs zur SKG-Gruppenleiterausbildung. Der KVAK schüttete im Rahmen des Subventionswesens und des Leistungsauftrags mit dem Kanton Aargau insgesamt 10'500 CHF für die Durchführung von Ausbildungen und Brevet-Prüfungen an die Vereine aus.
An der Versammlung, die durch den KV Rheinfelden-Möhlin organisiert wurde, überbrachte Kantonstierärztin Dr. Barbara Thür Grussworte. Sie lobte dabei die gute Zusammenarbeit mit dem KVAK, seinen Vereinen und den angeschlossenen Hundeschulen im Hundewesen Allgemein und im Bereich der Hunde mit erhöhtem Gefährdungspotenzial im Speziellen. – Die DV 2020 findet am 27. März 2020 statt.

KVAK Vereinsmeisterschaft: jetzt anmelden!

Flyer Vreinsmeisterschaft 2019

Was tun bei einem Wildunfall?

wildunfall
Im Winterhalbjahr mit Dunkelheit und Dämmerung zu den Verkehrsstosszeiten sind Wildtiere, aber auch Katzen und Hunde besonders gefährdet. Bei Unfällen mit Wildtieren sind Fahrzeuglenker verpflichtet, diese der Polizei und bei Heimtieren entweder dem Geschädigten (Tierbesitzer) oder der Polizei zu melden. Im Kanton Aargau ist die Meldung dank einer App besonders einfach. Die App «AG Jagdaufsicht» kann im App-Store von Apple oder im Google Play Store gratis heruntergeladen werden.

appJagdaufseher

Erfahren Sie mehr zum Thema aus dem Infoblatt von "Active for Animals".

Werbung/Sponsoren

KVAK Banner HappyDogKVAK Banner TUY

kvak.ch © 2019
Auf Facebook folgen