• Aktuell
  • Blaualgen: Vorsicht auch in Aargauer Gewässern

Blaualgen: Vorsicht auch in Aargauer Gewässern

Anfang August hat die Meldung von Blaualgen im Neuenburgersee und der tödlichen Vergiftung von sechs Hunden aufgeschreckt und Hundehalter verunsichert. Der KVAK hat beim Amt für Verbraucherschutz des Kantons Aargau nachgefragt, ob auch in Aargauer Gewässern ein Risiko für Mensch und Hund besteht. Nun liegt das entsprechende Merkblatt vor. Demnach kommen Blaualgen generell in stehenden und langsam fliessenden oder gestauten Gewässern vor. Das trifft im Kanton Aargau namentlich auf den Hallwilersee zu. Aktuell ist die Situation unproblematisch. Sie kann jedoch vor allem im Frühling und Herbst kritisch werden. Für das Baden von Mensch und Hund im See ist jederzeit Vorsicht angebracht. Das Merkblatt gibt dazu wichtige Hinweise. Der KVAK bittet alle Vereine und Hundeschulen, Hundehalter darauf aufmerksam zu machen.

Dateiname: Information-Blaualgen-in-Aargauer-Gewasser
Dateigröße: 521 kb
Datei herunterladen

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://kvak.ch/

Werbung/Sponsoren

KVAK Banner HappyDogKVAK Banner TUY

kvak.ch © 2020
Auf Facebook folgen